E-Medien und E-Book-Reader

 

 

E-Medien

Die Stadtbibliothek Husum gehört zum Verbund Onleihe zwischen den Meeren. Das heißt: Kostenlose Ausleihe von E-Medien für alle unsere Kunden! Um diesen Service nutzen zu können, benötigen Sie einen gültigen Benutzerausweis mit Passwort (wie in unserem Online-Katalog) und einen Internetzugang.

Mehr Informationen zu den technischen Voraussetzungen, zur Ausleihe und zur Medienrecherche gibt es auf den Hilfeseiten der Onleihe.

 

E-Book-Reader

Zwei Wochen lang einen E-Book-Reader testen für nur zwei Euro! Folgende Modelle bietet die Stadtbibliothek zur Ausleihe an:

Sony Reader PRS-T1

TrekStor eBook Player 7

 

Wie alle unsere Medien sind auch die E-Book-Reader im Online-Katalog der Stadtbibliothek Husum verzeichnet und können vorgemerkt werden.

Fester Lesestoff ist bereits aufgespielt; zusätzlich bestücken wir die Reader mit wechselnden Titeln aus der Onleihe zwischen den Meeren. Lassen Sie sich überraschen!

 

 

 

Husumer Nachrichten, 16.06.2012:

 

 

Digitales Lesefutter für Urlaub und Ferien

 

Dank der „Onleihe“ müssen Bücherwürmer auf nichts verzichten

 

Husum Rechtzeitig zu Beginn der Sommerferien erweitert das Webportal Onleihe zwischen den Meeren“ seinen Bestand an digitalen Medien wie E-Books, E-Audios, E-Videos und E-Paper. Aus diesem Anlass werden zusätzliche Exemplare der beliebtesten und meist gewünschten Titel bereitgestellt. Um den „Onleihe“-Kunden eine möglichst entspannte Urlaubslektüre zu ermöglichen, soll die Leihfrist für Belletristik, Sach- und Hörbücher von Montag, 18. Juni, an bis zum Ende der Ferien überdies von derzeit zwei auf drei Wochen verlängert werden. Darüber hinaus können im Aktionszeitraum bis zu 20 Medien gleichzeitig ausgeliehen werden – ideal für den „Urlaub mit Buch“.

Die „Onleihe zwischen den Meeren“ ist ein Angebot von derzeit neun öffentlichen Bibliotheken in Schleswig-Holstein, zu dem auch die örtliche Stadtbibliothek gehört, sowie den Deutschen Büchereien Nordschleswig. Koordiniert wird das Ganze von der Büchereizentrale und vom Land – vertretungsweise durch den Büchereiverein Schleswig-Holstein. Die Sparkassenstiftung SH fördert das Projekt finanziell.

Neben einer großen Auswahl an neuer Unterhaltungsliteratur, Fachbüchern und Ratgebern werden zahlreiche Reiseführer und Reisevideos sowie Hörbücher und Hörspiele für Kinder angeboten. Für Bibliothekskunden, die während der Sommerferien auf Reisen sind und dennoch nicht auf ihre gewohnte Zeitschriften- und Zeitungslektüre verzichten wollen, stehen unter anderem „Der Spiegel“, „Die Zeit“, die „Süddeutsche Zeitung“ und das „Handelsblatt“ zur Verfügung.

Unter www.onleihe.de/sh können Kunden der teilnehmenden Bibliotheken auf eine Auswahl von derzeit rund 4000 E-Medien zugreifen und ohne zusätzliche Registrierung ihren E-Medien-Korb füllen. Für die Ausleihe werden lediglich ein gültiger Benutzerausweis mit Passwort sowie ein Internetzugang benötigt.

Die E-Medien können rund um die Uhr und von überall heruntergeladen werden, soweit ein Internet-Zugang vorhanden ist und für einen begrenzten Zeitraum auf dem Computer, E-Book-Reader, Smartphone, MP3-Player oder sonstigen mobilen Geräten genutzt werden.

Als besonderen Service stellt die Stadtbibliothek ihren Kunden drei E-Book-Reader zum Ausprobieren zur Verfügung. Eine kleine Buch-Auswahl ist schon eingespielt und wartet auf den Test. hn